Aktuelles

Quartierwechsel – oder Auszug aus dem
Frabkenhof

Wegen der Sanierung des Frankenhofs mussten wir dort mit unserem Fundus den Keller verlassen und alles in die Fließbachstraße 23 verlegen:

 

 

Erlanger Frühling am 02.04.2017

Im Rahmen des Erlanger Frühlings 2017 konnte sich in bewährter Manier der Stadtverband der Erlanger Kulturvereine mit seinen Gruppen auf dem Neustädter Kirchenplatz präsentieren.
Die Leba bot auf ihrem Verkaufsstand Information zum Verein und Handarbeiten. Das Wetter verlockte zum Bummeln in der Stadt und viele verweilten – auch wegen der guten selbstgemachten Kuchen  – an unserem Stand.

Zentraler Punkt war die Bühne mit wechselndem interessanten Programm der Gruppierungen des Stadtverbands. Ab 15:00 Uhr konnten wir auf der Bühne mit unseren Tänzen begeistern.
Bei dem guten Wetter und den schönen Trachten bot es sich an im nahen Schlossgarten Bilder zu machen.

Siehe auch Sonderseite Bilder des Tages
Erlanger Frühling

Abschied vom Frankenhof

Seit 1963 hatte die Pommernjugend, aus der auch die Tanz- und Späldeel “Leba” hervorgegangen ist Räume im Jugendzentrum Frankenhof als Quartier nutzen können. Auf Grund des anstehenden Umbaus und Sanierung hatten wir am 30.03.2017 unsere vorläufig letzte Gruppenstunde dort.
Nach über 50 Jahren Gruppenstunden im Frankenhof mit Disziplin, Fleiß und Schweiß – aber auch viel Spaß – haben wir dieses Foto gemacht und sagen damit Adieu und Danke.

Wie geht es weiter?
Raumsituation – während des Frankenhofumbau

Die Räume im Jugendzentrum sind, im Einvernehmen mit den nutzenden Vereinen dort, seitens der Stadt Erlangen gekündigt. Dies war notwendig um mit der Räumung des Gebäudes (Teilräumung) beginnen zu können. Die aufwändige Sanierung / Erweiterung des Frankenhofs mit ca. 28 Mio Kosten wird sich längere Zeit hinziehen.
Geplant ist die Fertigstellung etwa Ende 2019.

In dieser Zeit stehen der “Leba” für Übungsstunden ab April 2017  Räumlichkeiten als Ausweichquartiere zur Verfügung:

Übungsstunden der Späldeel finden im Gemeindesaal
Frauenaurach, Gaisbühlstraße 4 statt. 
!! Jeweils Mittwoch von 19:30 bis 21:30 Uhr

Die Lütten trainieren dagegen im
Gemeindescheune Möhrendorf, Hauptstraße.  1
!! Jeweils Montag von 16:30 bis 18:00 Uhr

Für die Lagerung der Materialein und Trachten wurde von der Stadt Erlangen ein Raum in der Fließbachstraße 23 (Angertreff) gestellt.

Adventsfeier der Leba ….-12-2017
Die Adventsfeier des Vereins ist für den Sonntag, den .. . Dez.  2017 geplant. Wieder im Gemeindezentrum Frauenaurach, Gaisbühlstr. 4

Sommerfest 2017
Das Sommerfest 2017 wird wegen der Brasilienreise erst im September stattfinden. Termin ist der 16./17.09.2017

Brasilienfahrt – Juli 2017
Nach der ersten Kontaktaufnahme mit einer Brasilianischen Gruppe im Jahr 2014 bei dem Prager Folklorefestival hat die Verbindung Früchte getragen. Wir fahren vom 20.07. bia 31.07.2017 wieder auf größere Tour nach Brasilien. Unser Ziel: Santa Maria de Jetibá. Siehe Sonderseite.

Erlanger Frühling 02-04-2017
Der bekannte “Erlanger Frühling” findet am Sonntag 02.04.2017 statt. Für Darbietung der Erlanger Vereine (Stadtverband EKV) steht der Neustädter Kirchenplatz zur Verfügung.
Standplatz + Programm Neustädter Kirchenplatz
Beginn: 13:00 Uhr – Ende: 18:00 Uhr

Mitgliederversammlung 23-03-2017
Am Donnerstag, den 23 . März  2017 findet unsere jährliche Mitgliederversammlung  (noch einmal im Frankenhof) statt.
Beginn 19:30 Uhr – Link Einladung
Wahlen finden in diesem Jahr nicht statt.

Sondertraining für Brasilien vom 17.-19.03.2017
im Gasthof Bayer in Oed
Zum bayerischen Johann, Lehentalstr. 16, 91249 Weigendorf
Das Sondertraining ist für alle Teilnehmer an unserer Brasilienfahrt Trachten mitbringen -> für Trachtencheck -> Notwendige Reparaturen / Anpassungen gleich vor Ort möglich.

Adventsfeier der Leba 18-12-2016
Am unsere Adventsfeier fand in diesem Jahr erstmals im Gemeindehaus Frauenaurach statt.

Laufen gegen den Krebs 16-10-2016
Die Aktion lief unter dem Motto “gibkrebskeienchance”
und fand im Erlanger Schlossgarten statt. Wir sind stolz auf unsere Läufer/innen

Der Vorstand fährt nach Jena
Am 3. Oktober 2016 gab es wieder eine Bürgerreise nach Jena zum Tag der Deutschen Einheit und die Vorbereitungen für das Feiern des Tags der Deutschen Einheit.  Der Stadtverband der Erlanger Kulturvereine e.V. übernahme für  2 Mitglieder pro Mitgliedsverein die Fahrtkosten.  Unser Vorstand beschloss daher, dass  doch auch mal alle  Vorstände  der LEBA  sich eine Ausflug gönnen könnten.

Es gab verschiedene Programmpunkte, die angeboten wurden.
Wir entschlossen uns gemeinsam für:
– Empfang durch Vertreter der Stadt Jena – mit kleinem Imbiß.
– Besuch des Plantariums mit dem “Ein-mal-Eins” der Sternecamerazoom-20161003123617451b

camerazoom-20161003123628454
– Danach eine Stadtführung

img-20161003-wa0003zum Abschluss freie Verfügung
img-20161003-wa0002So wurde es ein interessanter und lustiger Tag in Jena.
Gerne wieder

Tag der Heimat Bamberg 2016-09-18
Immer wieder ein schöner Auftritt in den Harmoniesälen.
Hier konnten wir, sehr zur Freude des Publikums unseren neuen Erbsbären, den Schnabbuk, den Schimmelreiter und den Storch einsetzen.
Interessant:  https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_der_Heimat

Bürgerfest Neunkirchen 09-07-2016
Immer wieder ein Fest für Alle mit treuem Publikum

Kronenfest Herzogenaurach 26-06-2016
Eine Veranstaltung der Siebenbürger Volkstanzgruppe Herzogenaurach in den Weihersbachanlagen.
Gute Stimmung und kurzweiliges Programm.
Dazu gehört das Erklimmen des geschmückten Kronenbaums.

Musisch-Kultureller Lehrgang vom 22.-24.04.2016 im Gasthof Bayer in Oed
Lehrgangsthema: Erbsbär, Schnabbuk und Schimmelreiter
Pommersche Brauchtumsgestalten kennenlernen und selbst gestalten.

SchnappukDieses Wochenende stand ganz im Zeichen der alten pommerschen Brauchtumsgestalten.

Am Freitagabend nachdem die Zimmer aufgeteilt waren und man gut gestärkt vom Abendessen sich im Saal traf, wurden Schimmelreiter, Erbsbär und Co in Form von Geschichten und Bildern den Teilnehmern vorgestellt.

Außerdem wurde gemeinsam überlegt, wie man denn einen Erbsbär selber herstellen könnte. Eine Schneider-Bastelgruppe wurde gebildet, die sich in dann in einem Nebenraum einrichtete.
Der Rest der Truppe erstellte einen Hochzeitstanz, in dem unsere Brauchtumsgestalten mit eingebunden werden sollten

Am Samstag früh nach einer kurzen Nacht ging es dann richtig los, während im Saal die Tänzer und Tänzerinnen schwitzten, gab’s im Nebenraum eine große Nähparty.   Alle hatten eine Menge Spaß dabei und unser Erbsbär wuchs langsam und hatte am Samstagabend schon Beine.

Es war für alle Teilnehmer ein sehr anstrengender aber auch sehr erfolgreicher und lustiger Tag.     Am Samstagnachmittag wurde dann, um die müden Tanzbeine auszuruhen, noch ein Musikstück eingeübt mit alten pommerschen Weisen.

Am Sonntagvormittag wurde nach einer noch kürzeren Nacht alles am Samstag eingeübte nochmal wiederholt und unsere einstudierten Tänze klappten jetzt auch schon fast perfekt.

Um 12 Uhr erwartete uns dann nochmal ein fantastisch leckerer Schweinebraten mit Riesenknödeln
Ein ganz großer Dank gebührt hier der Familie Bayer, die uns das ganze Wochenende vom allerfeinsten versorgte!

Insgesamt gesehen ein großartiges und erfolgreiches Wochenende, an dem alte Traditionen mal wieder richtig lebendig geworden sind.

Erlanger Frühling 03-04-2016
Siehe Sonderseite

BdV-Bayern vergibt Kulturpreis 2015

Am Samstag, den 19. September 2015 fand in der oberbayerischen Vertriebenenstadt Traunreut der zentrale Tag der Heimat des BdV-Landesverbandes statt. Zum Schluß der Feier zeichnete BdV-Landesvorsitzender das Tanz- und Folkloreensemble “Ihna” sowie die Tanz- und Späldeel “Leba” – nach Flüssen in Pommern benannt und der pommerschen tradition verschrieben – mit dem BdV-Kulturpreis 2015 aus.        – > Laudatio zum Kulturpreis

Kulturpreis2015_Leba + Ihna

Teilnahme der Leba beim Prager Folklorefestival
vom 24.07. – 26.07.2014

Internationales Folkloretreffen mit ca. 45 Musik- und Tanzgruppen mit rund 1.000 Mitwirkenden bei Auftritten auf verschiedenen Freilichtbühnen im Prager Zentrum mit abschließendem gemeinsamen Festumzug.
Siehe Festivalprogramm: http://www.praguefestival.cz/folklore

 

Das jüngste Mitglied der Leba

Scan_Doc0006Wir gratulieren den stolzen Eltern

 

Teilnahme der Leba am Erlanger Frühling
Kulturelle Mischung bot der „Platz der Vereine“ auf dem Neustädter Kirchplatz
Eigener Stand mit Bastelsachen – Stricksocken – Kaffeee + Kuchen
Dazwischen Auftritte auf der großen Bühne

Mit Schwung auf die Bühne
Erlanger Frühling 2013

Info 2014
„Erlanger Frühling“ am 30. März 2014
verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr

Bereits zum 17. Mal begrüßte die Hugenottenstadt in diesem Jahr die sonnige Jahreszeit mit einem verkaufsoffenen Sonntag der besonderen Art – dem „Erlanger Frühling“. Am 30. März konnten Besucher an einem wahrlich sonnigen Tag von 13 bis 18 Uhr durch Erlangen flanieren und sich vom bunten Rahmenprogramm überraschen lassen.
Entlang der Erlanger Einkaufsmeile sowie auf den zahlreichen Plätzen und in den charmanten Seitengassen der Altstadt gibt es einiges zu entdecken.

Eine vielseitige kulturelle Mischung bot der „Platz der Vereine“ auf dem Neustädter
Kirchplatz
. Hier stellte sich der Stadtverband der Erlanger Kulturvereine vor, mit seiner Vielzahl an Vereinen und sorgt den ganzen Nachmittag für ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten von Tanz-, Musik-Gesangs- und Akrobatikgruppen.

Auch die Leba hatte zwei Auftritte auf der Vereinsbühne.
Mit etwas Verspätung, um 14:55 Uhr (stat 14:20 Uhr)  trat zuerst die Lüttengruppe u. dann gleich die Kindergruppe auf.

Ein Superschöner Tag – denn das Wetter war ausgesprochen gut gelaunt –
Bildergallerie

Tanz- und Späldeel Leba